Samstag, November 12, 2005

Gerichtet

So, gestern war nun das Richtfest. War zwar nur kurz (da einige noch zu tun hatten), aber gut. Nach dem obligaorischem "Nagel in den Balken klopf-Versuch und anschliesendem krumhauen" und dem allgemeinen Gelächter ob des Fehlversuches (wie auch immer ein 200er Alu-Nagel mit nem normalem Zimmermannshammer in nem Balken versenkt werden könnte) gab es dann lecker Essen. Nicht so'n wischi-waschi Schnittchen-Bufett oder Gulasch aus der Dose, sonder lecker Gyros-Eintopf in ganz scharf (ok, sollte eigentlich nicht so scharf werden). Da fiel gar nicht mehr auf, dass es draussen so kalt war. Das Rezept stammt übrigenz von Familie Jaeschke (dem ein oder anderem Hausbaublogger wird die Seite nicht ganz unbekannt sein), allerdings leicht verändert (siehe Thema "scharf").

Achja ein Bildchen vom Richten selbst gibts auch noch:

Kommentare:

nadineundmarco hat gesagt…

Wie siehts denn aus bei euch? Seid ihr schon weitergekommen? Wir sind doch alle so neugierig...

Anonym hat gesagt…

Jetzt schreib nich so viel im Internet, haut lieber n Schlach rein!!!

Ja ja nun überlegt ihr wohl von wem das kommt...