Samstag, Januar 21, 2006

Worst Case

Nu isses passiert. Und dabei soll es auch noch reichlich Frost geben heute Nacht.

Um 15:15 Uhr heute Nachmittag erhielt ich einen Anruf von meinem Bauleiter, dass der Teich jetzt fertig sei, die Nachbarn aber kein zusätzliches Wasser bräuchten?? Was war passiert: die Strasse war komplett überschwemmt (glücklicherweise gibt es dort gute Abflüsse), dies war Folge eines erhöhten Wasserstandes auf meinem Grundstück. Dieser wiederum wurde vom Bauwasseranschluss grosszügig mit Nachschub beliefert. Die Frage ist das 'Warum'. Nun vielleicht erklärt das folgende Bild was passiert ist:



Das Wasser lief ca. 1 1/4 Stunde bevor der Notdienst anrückte und mit dem grossen Schlüssel den Schieber in der Strasse verschloss (das Bild entstand erst nach abstellen des Anschlußes).
Wer wie die Schuld in welchem Maße zu tragen hat, werden wir noch auswerten müssen. Immerhin wurde der Anschluss jetzt mehr als 4 Wochen nicht mehr angefasst (und hat schon einiges an Frost vertragen).

Kommentare:

daskleinegelbehaus hat gesagt…

Auweia - das sieht ja wirklich übel aus.

Tina und Gerry hat gesagt…

Ja und das ist user täglich bammel. Hoffentlich friert unsere schöne neue Wasseruhr nicht ein. Mittlerweile sind die Fenster zugefrohren und die Eiszapfen hängen innen im Haus aber die Wasseruhr (schön in Decken eingewickelt) hält noch aus.

Walter hat gesagt…

Noch immer alles eingefroren bei Euch? Oder Leitung verstopft?
Würden uns mal wieder über aktuelle Infos freuen!
Gruß vom Bodensee, WaSa

T. Bürger hat gesagt…

Guten Tag,

Ihre Seite gefällt mir ziemlich gut und ich würde gerne eine Kooperation mit Ihnen eingehen wollen. Falls Interesse besteht, kontaktieren Sie mich bitte per Mail.

Beste Grüße

T. Bürger

t.buerger75@web.de